KV Ortenau besucht KV Breisgau-Hochschwarzwald

Veröffentlicht am 23.10.2009 in Veranstaltungen

Die Seniorinnen und Senioren des 60plus KV Ortenau trafen sich mit den Genossinnen und Genossen vom KV Breisgau-Hochschwarzwald im Markgräfler Land

Am 8. Oktober empfing die SPD-AG 60plus Breisgau-Hochschwarzwald die SPD-Seniorinnen und Senioren aus der Ortenau im Kali-Museum in Buggingen.
SPD-Ortsvereinsvorsitzender Karlheinz Gerlach begrüßte die 30 Personen umfassende Gruppe, informierte über die Gemeinde Buggingen sowie die Entstehung des Museums. Die Senioren bewunderten das schmucke Haus, das in mit vieler Eigenleistung von dem Bergmannsverein und mit Unterstützung der Gemeinde gebaut wurde. Man sah einen Film über die Geschichte des Kalibergwerks in Buggingen, die harte und gefährliche Arbeit im Bergwerk und erfuhr auch von den vielen Unglücksfällen mit Toten und Verletzten. Peter Kröning und Dieter Niebergall vom Bergmannsverein führten dann durch den nachgebauten Stollen, in dem originale Arbeitsgeräte(Gezähe) sowie Transportmittel ausgestellt sind. Man hatte einen alten Eiskeller in 15.100 Eigenleistungsstunden zu mehreren Strecken aufgefahren und wie die Originalstrecken untertage ausgebaut. Für den Grubenausbau wurden 320 m³ Holz eingebaut und sage und schreibe 28.946 Schubkarren Haufwerk ausgebrochen! Die Gruppe konnte es fast nicht glauben, dass dies alles durch private Initiative geschehen konnte. Man war sich einig, dass ohne die Kameradschaft und das ungeheuren Engagement der ehemaligen Bergleute dieses Museum so nicht hätte entstehen können. Der Verein kann wirklich stolz sein auf seine Leistung. Da die beiden Herren selbst im Kalibergwerk als Ingenieure gearbeitet hatten, war die Führung außerordentlich lebendig und informativ. Zum Schluss gab es noch einen Bergmannsschnaps für die Teilnehmer und es wurde das Bergmannslied angestimmt.
Anschließend besuchte die Gruppe das Weingut Noll in Seefelden, wo es Mittagessen und eine Weinprobe gab. Die Weinkenner aus der Ortenau zollten Familie Noll für die ausgezeichneten Weine Respekt. Im Laufe des Nachmittags wurden viele gute Gespräche geführt und Verbindungen geknüpft. Der Kreisvorsitzende von 60plus Ortenau, Helmut Krings, lud die Genossinnen und Genossen von Breisgau-Hochschwarzwald zu einem Gegenbesuch im nächsten Jahr ein und überreichte der Kreisvorsitzen von Breisgau-Hochschwarzwald, Rose Riedl, zum Dank für die Einladung ein Buch über die Ortenau. Beim Abschluss des Besuches war man sich einig, dass es ein sehr gelungener Tag war, wenn man auch leider von dem schönen Markgräferland wegen des starken Regens nicht viel sehen konnte.

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

14.08.2019, 15:00 Uhr - 14.08.2020, 18:00 Uhr Sommerferienprogramm - Kneippwanderung
Kneippwanderung rund um Neustadt, auf Wunsch kleine Einkehr möglich Treffpunkt am Altenheim in Neustadt …

19.08.2019, 10:00 Uhr - 19.08.2020, 14:00 Uhr Sommerferienprogramm - Wanderung Opfinger See
In Umkirch startend, führt uns diese Wanderung nach einem kurzen Gang durch den Mooswald zu Freiburgs Tiergeh …

21.08.2019, 10:15 Uhr - 13:30 Uhr Sommerferienprogramm - Marchhügelwanderung
Der Marchhügelpfad verbirgt nicht nur eine phantastische Aussicht vom roten Felsen, sondern auch allerlei interes …